Vortrag zur laufenden Schlafstudie mit Kindern

Liebe Kunden, Freunde und Interessierte,

wahrscheinlich habt Ihr schon gehört oder gelesen, dass Dr. Auer, Albert Radlinger, Helmut Tschautscher und wir (TerraPro® AG), Mitte August 2011, eine Schlafstudie für Kinder begonnen haben. Die Kinder sind nahezu alle aus dem Innviertel.

Warum nur Kinder werden wir oft gefragt. Weil bei kleinen Kindern der sogenannte Placebo-Effekt auszuschließen ist und das Ergebnis mehr wissenschaftliche Akzeptanz erhält. Den meisten Menschen sollte dann klar sein, das was einem Kind hilft, auch für Erwachsene ohne Altersbeschränkung anwendbar ist!

(mehr…)

Offene Wirbelsäule, Spina bifida – DANKE TerraPro für eure Hilfe!!!

Lieber Bernd!

Unsere Tochter Anja wurde am 31.05.2000 mit einem massiven Wasserkopf und einer offenen Wirbelsäule (Spina bifida) geboren.

Sie hat einen Shunt (Ableitung) im Kopf, eine Blasenlähmung, Schrumpfblase, Reflux, Stauung der linken Niere, eine Darmlähmung und eine Lähmung der Füße. Anja benötigt Schienen um gehen zu können. Durch ihre unstabile Gangart sind beide Hüftköpfe nicht überdacht. Anja hatte im März 2011 die erste Hüft-OP in Deutschland, die zweite folgt im Jänner 2012.

Wegen der andauernden Harnwegsinfekte, sind wir in Behandlung bei Dr. Auer in Ried. Er hilft uns sehr! Dr. Auer empfahl uns einen Vortrag von dir anzuhören. Wir waren sehr überzeugt von deinem ganzen Vortrag. Deine Erklärungen zu den ungelösten Problemen von heute, waren schlüssig und man spürte, dass dies die Wahrheit ist. Die hochkarätige Podiumsrunde mit ihren persönlichen Erfahrungen war sehr glaubhaft. Die Anwesenheit und Aussagen unserer nord. Kombinierer Christoph Bieler und Willi Denifl, die eigens ohne Gage von Tirol angereist sind, all das ist mehr als glaubhaft, dass TerraPro etwas besonders ist.

(mehr…)

Nicht erst reagieren, wenn das Kind im Brunnen liegt!

Liebes TerraPro Team,

unser Beratungsgespräch mit euch hat mich überzeugt, der ganzen Familie mit TerraPro etwas Gutes zu tun und nicht nur für unseren Sohn Alexander, der an Schlafproblemen litt. Ich habe verstanden, dass man nicht erst reagieren sollte, wenn das Kind im Brunnen liegt. Gerade wir als junge Eltern müssen unsere Gesundheit aktiv erhalten.

Durch meinen Schichtdienst und die durch unseren Sohn verursachten schlechten Nächte, war ich neugierig, ob ich meinen unregelmäßigen und häufigen sehr knappen Schlaf nicht was Gutes tu, wenn ich durch die TerraPro schneller regeneriere. Heute bin ich froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe (finanziell und gesundheitlich gesehen), denn die ganze Familie profitiert davon im positivsten Sinne! Ich habe die TerraPro am meisten gespürt von uns allen, die ersten paar Nächte waren sehr schlecht (immer wieder aufgewacht), dann hat sich die Lage schnell beruhigt und ich habe jetzt fast immer einen sehr guten und tiefen Schlaf, auch nach der Nachtschicht.

(mehr…)