TerraPro – ein Geschenk des Himmels

Wie alles begann – bzw.– Was ich schon immer sagen wollte…

Ein kleiner gelber Haftnotizblockzettel. Darauf stand geschrieben: www.terrapro.eu .

„Schau dir das mal an. Bin neugierig was du dazu sagst.“, so die begleitenden Worte eines Menschen, dem ich sehr vertraue. Neugieriger Mensch wie ich bin, sofort heim und zum Computer. Skeptischer Mensch wie ich bin, sofort e-mail an die angegebene Adresse auf der Homepage mit unverbindlichen Fragen. Und so begann meine Geschichte mit TerraPro und Bernd Fuchs, der mir auf meine e-mail sehr ungezwungen, freundlich geantwortet hat.

Und so kann man sagen: Ich habe TerraPro nicht gesucht, aber sie hat mich gefunden!

Wie schon oben erwähnt bin ich ein sehr, sehr skeptischer Mensch. Aber in TerraPro habe ich ein Mittel gefunden, das für mich vom ersten Moment an stimmig war.

Ich besuchte den Vortrag in Ried i.I. Dieser rüttelte mich erst mal wieder wach und machte mir bewusst, was wir uns und vor allem unseren Kindern schuldig sind. Ich war echt tief betroffen, jedoch sehr dankbar über all die interessanten Infos, die Dr. Karl Auer und Bernd Fuchs vorgetragen haben. Mein erster Schritt war die Entfernung unseres Schnurlostelefons, das noch nicht über Eco Modus verfügte (es geht tadellos auch ohne) und bis zum heutigen Tag verwende ich mein Handy nur mehr sehr bewusst.

Und allen, die sich daran stoßen sollten, dass dies eine „Verkaufsshow“ sei, möchte ich sagen: “Seid dankbar, dass es Menschen gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anderen zu helfen. Ist klar, dass dabei jemand auch Geld verdient, aber das macht doch jeder andere auch, der ein Produkt verkaufen möchte, von dem er überzeugt ist”. ODER???

Ich wusste von der ersten Minute, dass ich die TerraPro Auflage für unsere gesamte Familie haben wollte. Mir war wichtig, dass unsere beiden Kinder als erste auf TerraPro schlafen. Hanna und Jonas schlafen seit Februar auf der TerraPro Auflage und ich bin begeistert und 100%ig überzeugt.

Jonas Ausschlag machte noch einmal einen heftigen Schub, also ein sogenannter Erstverschlimmerungseffekt. Nun schläft er durch, genießt sein Bett und wenn der Ausschlag wiederkommt, dann nur sehr, sehr wenig und geht auch gleich wieder weg. (ich vermute eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, laut meinen Beobachtungen)

Jonas mit strahlenden Augen

Jonas mit strahlenden Augen

Bei Hanna ist der Erfolg nicht so deutlich sichtbar, doch weiß ich, dass sie wieder klare, strahlende Augen hat und einfach gesund ausschaut. Durch meine jahrelange Erfahrung im Beobachten meiner Kinder (durch die Homöopathie gelernt) fällt mir das im Besonderen auf. Oft hatte sie so müde, tief liegende Augen, die so gar keinen Glanz mehr hatten.

Gesunde Kinder

Jonas_Hanna

Ich bin überzeugt, dass TerraPro eine Schutzmassnahme ist, mit der ich mich und meine Familie vor den Belastungen unserer modernen Welt schützen kann!

Warum immer warten bis es zu spät ist??? Wenn man sich vor etwas schützen kann, was einem wissentlich krank macht, warum macht man das dann nicht? Für alle möglichen Dinge geben wir unser Geld aus, ohne zu überlegen, wer oder was dahinter steckt. Es sind vielleicht immer nur Kleinbeträge, die uns nicht so „wehtun“ im Budget, aber in Summe auch ein kleines Vermögen.

Ich bin überzeugt, mit TerraPro so was wie eine „Lebensversicherung“ erstanden zu haben und kann sie von ganzem Herzen und ehrlichst gemeint jedem empfehlen. Egal ob Beschwerden oder „scheinbar pumperlgsund“.

Ich sehe es als meine Aufgabe, unsere Kinder vor jeglichen Gefahren bestmöglich zu schützen und TerraPro ist für mich das hilfreichste Werkzeug dabei, im Kampf gegen die unsichtbaren, nicht (be)greifbaren Gefahren unseres Alltags.

Andrea Berghammer

Mettmach, Oberösterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

18.759Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

HTML-Tags sind nicht erlaubt.